von Petra Blume

Langweilig ist das Leben der drei älteren Damen: Agnes, Herta und Lisa. Außer ihren Krankheiten, den Besuchen des Nachbarn Erich und dem rituellen Rommé-Spiel in Hertas Wohnung gibt es nichts Interessantes mehr in ihrem Tagesablauf. Doch plötzlich kommt die Idee auf, die Sparkassenfiliale auszurauben, um die Bedingungen im städtischen Seniorenheim zu verbessern. Akribisch bereiten sie die drei Damen vor. Sie versuchen alles, um ihr neues Treiben vor Hertas Nichte Kerstin geheim zu halten, die Lunte riecht und mit Hilfe ihres Freundes Norbert versucht, den Banküberfall zu verhindern. Vergeblich, die drei Damen setzen ihren Plan erfolgreich um und müssen sich nun mit den überraschenden Folgen auseinandersetzen.

Herta Martens Brigitte Kolde
Kerstin Lohmann Cornelia Kral
Lisa Karstens Birgit Kupka
Agnes Bargen Kerstin Bunzenthal
Erich Butenschön Ulrich Marten
Norbert Staller Marc Ullrich Schneider
Souffleuse Birgit Deumlich
Maske Konny Fleuter und Team
Regie Marc Ullrich Schneider
Bühnenbau Wolfgang Mohr und Helfer
Technik/Beleuchtung Wolfgang Mohr
Deister-Süntel-Melodie Timo Christian